Apple überschreitet die 1 Billion-Dollar-Marke

Apple schreibt Finanzgeschichte. Der iPhone-Konzern ist das erste Unternehmen, das die magische Marke von einer Billion Dollar Börsenwert knacken konnte. Damit haben sie bereits 105,5% Rendite erzielt. Wir rechnen auch in Zukunft mit einem rasanten Wachstum. Im vergangenen Quartal konnte Apple seinen Umsatz erneut um 17% auf 53,3 Milliarden Dollar steigern. Das Unternehmen ist weltweit erfolgreich: Alle Regionen konnten ein deutliches Umsatzplus vermelden. Den größten Umsatz macht Apple nach wie vor mit dem iPhone. Obwohl Apple gerade mal 1% mehr Telefone verkaufte als im Vorjahr, stieg der Umsatz um 20%. Besonders schnell wächst das Segment Services. Hier stieg der Umsatz um 37% auf 9,5 Milliarden Dollar. Während dieses Segment vor ein paar Jahren noch nicht mal einzeln von Apple gelistet wurde, macht es im dritten Quartal 2018 bereits 18% des Gesamtumsatzes aus. Apple bereitet sich mit dem Ausbau des Servicegeschäfts auf die Sättigung der Märkte vor, die in einigen Jahren eintreten wird. Der wertvollste Konzern der Welt handelt vorausschauend um diesen Titel auch noch in Jahren zu behalten. Unsere aktuelle Empfehlung lesen Sie im neuen Aktientelegramm, das Sie hier kostenlos testen können.