Der Aufschwung ist zurück!

woche seit vier Monaten abgeschlossen. Zudem war es bereits die vierte positive Woche in Folge. Kurstreiber sind die hervorragenden Quartalszahlen vieler Unternehmen sowie die überraschende Annäherung Europas und der USA im Handelsstreit. Davon profitiert insbesondere die exportlastige deutsche Industrie.

Aktienmärkte profitieren von guter Konjunktur
Das Wirtschaftswachstum in den USA ist auf 4% gestiegen. Die guten Konjunkturdaten ließen weltweit die Aktienmärkte in die Höhe steigen. Alle wichtigen Indizes konnten seit der vergangenen Ausgabe Ihres Aktientelegramms Gewinneverbuchen. Mittlerweile haben die meisten
Indizes ihre Stände vom Jahresanfang wieder erreicht. Die zwischenzeitliche Schwäche scheint überwunden.

Spannender Börsenherbst steht bevor
Die kommenden Monate versprechen spannend zu werden. Während Konjunkturdaten und Unternehmensgewinne für steigende Kurse sprechen, sind die Marktteilnehmer dennoch nervös, was politische Spannungen angeht. Rückschläge erscheinen jederzeit möglich.

Allerdings wird sich mittel- und langfristig wie immer in der Vergangenheit die ökonomische Situation der Unternehmen als ausschlaggebendes Kriterium für die Kursentwicklung herauskristallisieren. Deshalb gehen wir für die kommenden Monate unter dem Strich von steigenden Kursen aus. Wir werden Schwankungen und Rückschläge zum Aufbau neuer Positionen nutzen.