Für 3,3 Millionen Dollar zum Mittagessen mit Warren Buffet

Jedes Jahr Ende Mai versteigert sich Warren Buffett selbst. Für den guten Zweck bietet Buffett ein Mittagessen mit ihm selbst auf eBay an. Der Gewinner der Auktion darf zusammen mit bis zu 7 Freunden und Warren Buffett im edlen New Yorker Steakhouse Smith & Wollensky dinieren. Für diese Ehre zahlte ein bisher unbekannter Bieter 3,3 Millionen Dollar. Das Geld wird an eine kalifornische Obdachloseninitiative gespendet.

Warren Buffett versteigert seine Zeit nicht zum ersten Mal. Seit der Jahrtausendwende spülten die jährlichen Versteigerungen bereits 29 Millionen Dollar in die Kassen der Wohltätigkeitsorganisation. In diesem Jahr wurde bei der Versteigerung das dritthöchste Ergebnis erzielt. Nur 2012 und 2016 zahlten die Bieter noch mehr, um mit Warren Buffett an einem Tisch zu sitzen. Dabei reden die Teilnehmer des Essens dann bestimmt auch über die Anlagestrategie des als „Orakel von Omaha“ bekannten Starinvestors.

Auch wenn das Mittagessen mit Buffett für die meisten Anleger außerhalb der finanziellen Reichweite liegen dürfte, können Sie dennoch nach den Kriterien des Value-Meisters anlegen. Bei der Auswahl interessanter Unternehmen in die auch Warren Buffett investieren würde, hilft Ihnen das Aktien-Telegramm, das Sie jetzt für 4 Wochen kostenlos testen können.