Sixt verkauft ein „Juwel“

Sixt (WKN: 723133) verkauft seinen 50% Anteil an dem Carsharing-Dienst Drive Now an Partner BMW (WKN: 519003) für 209 Millionen Euro. Mit diesen Einnahmen, welche einem Jahresgewinn des Unternehmens entsprechen, wird Sixt das eigene Produktportfolio weiter ausbauen und neue Märkte erschließen. Neben dem Heimatmarkt und den inzwischen gut erschlossenen Urlaubsregionen in Europa und Nordamerika steht nun mit China eine erneute Herausforderung und Wachstumschance für Sixt an. Die technische Betreuung der Plattform DriveNow verbleibt bis auf weiteres bei Sixt und wird hier weiterhin Einnahmen generieren. Seit wir die Aktie am 04.07.2016 in unser Depot aufgenommen haben, ist sie bereits um 52% gestiegen. Wir empfehlen aktuell einen Depotanteil von X,XX% für Sixt (hier mehr erfahren).